The European Moment ist zurück!

Unsere Demonstrationen im Frühjahr 2017 waren ein großer Erfolg, insbesondere der March of Europe am 25. März wurde dank der großartigen Zusammenarbeit unterschiedlichster Akteure zu einem riesigen Erfolg. Daran wollen wir anknüpfen und die kommenden Wochen bis zur Bundestagswahl am 24. September nutzen, um Europapolitik auf die Agenden der Parteien zu setzen und die Bürger*innen in Deutschland für unsere Ideen zu gewinnen. Wir wollen erneut ein positives Zeichen für Europa setzen, verbunden mit der Forderung nach tiefgreifenden demokratischen Reformen in der EU.

Gern möchten wir Euch dabei an Bord haben!

Inhaltlich Fokussierung: Wahlrechtsreform, Transparenz, gemeinsame Standards von Demokratie und Rechtsstaatlichkeit in den Mitgliedstaaten und deren Durchsetzung sowie Reformen im Zusammenspiel der EU-Institutionen

Im Rahmen der Bundestagswahl wollen wir die Petition durch verschiedene Aktionen verbreiten und möglichst viele Menschen erreichen. Zusätzlich möchten wir das Thema Europa den Menschen näher bringen und über die Standpunkte der Parteien zu unseren Forderungen informieren.

Je stärker das Bündnis, desto größer die Erfolgswahrscheinlichkeit: Wir wollen möglichst viele proeuropäische und demokratische Akteure zusammenbringen. Wir verstehen uns dabei als überparteiliches Bündnis, das für dieses gemeinsame Ziel wirbt. Das gilt sowohl für die Vorbereitung der Petition, die Veranstaltungen und Aktionen bis zur Wahl und die Werbung für die Unterzeichnung.

Wir freuen uns auf euch!

SORRY, wir sind spät dran. Aber jetzt wird Europa gerettet!

Du fandest 2016 politisch ziemlich scheiße? Keinen Bock mehr, den Nationalisten auch 2017 weiterhin das Feld zu überlassen? Dann werde Teil unserer proeuropäischen Kampagne und lass uns gemeinsam 2017 zu einem besseren proeuropäischen Jahr machen!

Wir sind eine Plattform für Proeuropäerinnen und Proeuropäer, offen für alle Menschen, die auf ein friedliches und vereintes Europa Wert legen. Gerade jetzt möchten wir kritisch und leidenschaftlich für eine Zukunft des Europäischen Projektes eintreten und so eine konstruktive Gegenstimme zu Populismus und Nationalismus sein, die Probleme nicht ausblendet, sondern benennt.

Gemeinsam stehen wir für ein vielfältiges und weltoffenes Europa ein,
... das auf Demokratie und Rechtsstaatlichkeit gebaut ist.
... in dem Solidarität und Menschlichkeit gelebt werden.
... dessen Politik von Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit geleitet wird.
... in dem gemeinsame Probleme gemeinsam gelöst werden.

Jetzt ist der Moment, diese Werte hochzuhalten. Es liegt an uns!

Ein paar Fakten über uns

0
Überzeugte Europäerinnen und Europäer
0
Petition "Zeit für mehr europäische Demokratie"
0
Demonstrantinnen und Demonstranten beim March for Europe
0
% Europaherzblut

Montag, 24. Juli 2017

Zeit für mehr europäische Demokratie!

TheEuropeanMoment-Netzwerktreffen

Treffpunkt: 18 Uhr im Social Impact Lab Berlin

Mittwoch, 2. August 2017

2. TEM-Netzwerktreffen

Petitionsinhalte und Botschaft der Kampagne

Treffpunkt: 18 Uhr im Social Impact Lab Berlin

Mittwoch, 9. August 2017

3. TEM-Netzwerktreffen

Finalisierung der Petition und Kampagnenplanung

Treffpunkt: 18 Uhr im Social Impact Lab Berlin

Was bisher passiert ist

TEM-Netzwerktreffen am 24.07.2017

Liebe TEM-Fans und Europaenthusiasten, Im Rahmen unserer Kampagnenarbeit hat sich immer wieder herausgestellt, dass eines der Hauptthemen, die sich Bürger von und für Europa wünschen, die Stärkung der europäischen Demokratie […]

TEM RELOADED – Proeuropäisches Kickoff 2.0

Die letzten Monate waren europapolitisch wie erwartet ereignisreich und wie ihr sicher bemerkt habt, hat sich die Kampagne seit unserem Kick-Off Anfang des Jahres auch weiterentwickelt. Wir haben eine Online-Präsenz, […]

2. Demo-Vorbereitungstreffen

Nach der Demo ist vor der Demo! In knapp zwei Wochen findet bereits unsere zweite proeuropäische Demo unter dem Motto „The European Moment for France“ statt. Der March for Europe […]

Alle Neuigkeiten anzeigen

WIR FORDERN

1.

Von allen europäischen Entscheidungträgerinnen und Entscheidungsträgern eine klare Haltung gegen Renationalisierung, Populismus und die Diskriminierung von Minderheiten.

2.

Eine solidarische und gerechte Wirtschafts- und Sozialpolitik um sozialer Ungleichheit aktiv entgegenzuwirken.

3.

Eine gemeinsame europäische Lösung der Herausforderungen durch Migration und einen würdigen Umgang mit Menschen, die aus ihrem Heimatland geflüchtet sind.

4.

Ein ambitioniertes, gesamteuropäisches Engagement gegen den Klimawandel.

5.

Eine tiefgreifende europäische Initiative zur Bekämpfung von Jugendarbeitslosigkeit.

 

 

Europäische Probleme bedürfen europäischer Lösungen

Warum ist JETZT der Moment für Europa auf die Straße zu gehen?

„Gleich aufgeben und alles rückgängig machen? No way!“

„Für mich war Europa einfach immer da. Schüleraustausch, Erasmusparty, Spontanurlaub im Nachbarland, günstiges Gemüse aus Spanien, die blaue Flagge mit den gelben Sternen – alles eine Selbstverständlichkeit in meinem Leben. […]

„Es ist dieser Moment, bevor es brennt.“

„Der Moment Es ist dieser Moment, bevor es brennt. Der Moment, in dem man sich zu Demokratie, Freiheit, Solidarität, …ja zu schützenswerten Werten bekennt. Die ersten Flammen haben sich entzündet, […]

„Klarmachen, dass es eine breite proeuropäische Mehrheit gibt“

„Jetzt ist der Moment für Europa auf die Straße zu gehen, weil 2017 ein europapolitisches Schicksalsjahr wird! Ich bin überzeugt, dass wir in unserer globalisierten Welt enger zusammenrücken müssen anstatt […]

Weitere Stimmen

Samstag, 25. März 2017

March for Europe 

Erste proeuropäische Demo in Berlin

Treffpunkt: 11:45 Uhr am Bebelplatz, Start: 12 Uhr

Samstag, 29. April 2017

The European Moment For France 

Zweite proeuropäische Demo in Berlin

Treffpunkt: 16 Uhr am Rosa-Luxemburg-Platz

Dienstag, 09. Mai 2017

EuRadln – Europa auf die Kette kriegen!

Dritte proeuropäische Fahrrad-Demo am Europatag

Treffpunkt: 19 Uhr Mariannenplatz

 

Erzähle uns, warum jetzt der Moment ist für Europa auf die Straße zu gehen.

Nimm Kontakt mit uns auf und werde Teil unserer proeuropäischen Kampagne!

Presse

Sie möchten über The European Moment berichten? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage an presse(at)theeuropeanmoment.eu.  
3. Pressemitteilung (24.04)                  2. Pressemitteilung (24.03.)                  Appell im Treffpunkt Europa (07.03.)   1. Pressemitteilung (21.02.)                                   

The European Moment bei Facebook

Es gibt sehr gute Neuigkeiten! Bei unserem dritten Treffen haben
wir uns auf den Text der Petition geeinigt. Mit nur sehr kleinen Änderungen steht soweit – bis auf den Titel – die Petition. Euch allen gilt ein großer Dank für eure Mitarbeit und Geduld!

Im Anschluss hat uns Peter aus seinen Erfahrungen beim WWF eine Einführung ins Campaigning gegeben. Wir haben die Ohren gespitzt und ich glaube allen ist klar geworden, dass der Inhalt und der Text der Petition das eine sind, die Mobilisierung und Werbung für die Petition noch mal eine weitere Herausforderung darstellen wird. Was wir brauchen ist ein langer Atem. Aber glücklicherweise sind etliche unermüdliche Europtimisten dabei, sodass wir auch dieses Boot geschaukelt kriegen sollten. Wer, wenn nicht wir?

Beim 4. Treffen wird es also primär ums Campaigning und die detaillierte Planung der Kampagne gehen, denn auch da gibt es noch Einiges zu klären. Folgende Aufgabenbereiche haben wir identifiziert:

1. Geschichte und Kurztext
2. Problematik ePetition und Formalia
3. Werkzeuge Online
4. Werkzeuge Offline
5. Redaktionsplan aka Peak-Timeline

Alle die beim 3. Treffen nicht dabei sein konnten, überlegt euch doch gerne schon in welchem Aufgabenbereich ihr euch einbringen wollt.

Da die Zeit mittlerweile drängt, werden wir uns kommende Woche wieder am Mittwoch wie gewohnt ab 18 Uhr im Social Impact Lab treffen. Wie die letzten Male auch sorgen wir für leckeres Essen , damit die kreativen Zellen auf Hochtouren kommen können. Danach setzen wir eine Woche aus und treffen uns in der Woche vom 28.09., voraussichtlich wieder am Mittwoch, den 30.09.

Wir freuen uns auf euch und die super Zusammenarbeit! 🙂

Euer
TEM-Team ... See MoreSee Less

4. TEM-Netzwerktreffen

August 16, 2017, 6:00pm - August 16, 2017, 9:00pm

Es gibt sehr gute Neuigkeiten! Bei unserem dritten Treffen haben
wir uns auf den Text der Petition geeinigt. Mit nur sehr kleinen Änderungen steht soweit – bis auf den Titel – die Petition. Euch allen gilt ein großer Dank für eure Mitarbeit und Geduld!

Im Anschluss hat uns Peter aus seinen Erfahrungen beim WWF eine Einführung ins Campaigning gegeben. Wir haben die Ohren gespitzt und ich glaube allen ist klar geworden, dass der Inhalt und der Text der Petition das eine sind, die Mobilisierung und Werbung für die Petition noch mal eine weitere Herausforderung darstellen wird. Was wir brauchen ist ein langer Atem. Aber glücklicherweise sind etliche unermüdliche Europtimisten dabei, sodass wir auch dieses Boot geschaukelt kriegen sollten. Wer, wenn nicht wir?

Beim 4. Treffen wird es also primär ums Campaigning und die detaillierte Planung der Kampagne gehen, denn auch da gibt es noch Einiges zu klären. Folgende Aufgabenbereiche haben wir identifiziert:

1. Geschichte und Kurztext
2. Problematik ePetition und Formalia
3. Werkzeuge Online
4. Werkzeuge Offline
5. Redaktionsplan aka Peak-Timeline

Alle die beim 3. Treffen nicht dabei sein konnten, überlegt euch doch gerne schon in welchem Aufgabenbereich ihr euch einbringen wollt.

Da die Zeit mittlerweile drängt, werden wir uns kommende Woche wieder am Mittwoch wie gewohnt ab 18 Uhr im Social Impact Lab treffen. Wie die letzten Male auch sorgen wir für leckeres Essen , damit die kreativen Zellen auf Hochtouren kommen können. Danach setzen wir eine Woche aus und treffen uns in der Woche vom 28.09., voraussichtlich wieder am Mittwoch, den 30.09.

Wir freuen uns auf euch und die super Zusammenarbeit! 🙂

Euer
TEM-Team

View on Facebook

Nachdem wir ein spannendes und produktives erstes Treffen hatten, findet heute Abend unser zweites Netzwerktreffen statt.

Zusammen möchten wir weiter an unserer Petition arbeiten und diese fertig stellen.

Wir freuen uns auf euch! ... See MoreSee Less

View on Facebook

Bevor ihr ins Wochenende geht, wollen wir euch nochmal an unser Treffen am Montag erinnern. 18 Uhr, Social Impact Lab!

Gestaltet mit uns die nächsten Wochen bis zur Wahl! Wir freuen uns auf euch! ... See MoreSee Less

Zeit für mehr europäische Demokratie! TEM-Netzwerktreffen

Juli 24, 2017, 6:00pm - Juli 24, 2017, 9:30pm

THE EUROPEAN MOMENT ist zurück!

Unsere Demonstrationen im Frühjahr 2017 waren ein großer Erfolg, insbesondere der March of Europe am 25. März wurde dank der großartigen Zusammenarbeit unterschiedlichster Akteure zu einem riesigen Erfolg. Daran wollen wir anknüpfen und die kommenden Wochen bis zur Bundestagswahl am 24. September nutzen, um Europapolitik auf die Agenden der Parteien zu setzen und die Bürger*innen in Deutschland für unsere Ideen zu gewinnen. Wir wollen erneut ein positives Zeichen für Europa setzen, verbunden mit der Forderung nach tiefgreifenden demokratischen Reformen in der EU.

Gern möchten wir Euch dabei an Bord haben!

Ziel des ersten Treffens am 24.07. ist die Erstellung einer Online-Petition an den Bundestag mit unseren Forderungen nach demokratischen Reformen der EU. Wir glauben, dass der Ausgangspunkt für eine künftige EU eine stärkere Demokratisierung ist. Eine stärkere Demokratisierung schafft nicht nur Vertrauen bei dem EU-Bürger*innen, sondern eröffnet die Möglichkeit, die großen Herausforderungen nachhaltig zu bewältigen.

Inhaltlich Fokussierung: Wahlrechtsreform, Transparenz, gemeinsame Standards von Demokratie und Rechtsstaatlichkeit in den Mitgliedstaaten und deren Durchsetzung, Reformen im Zusammenspiel der EU-Institutionen sowie eine Stärkung der direkten Teilhabe der Bürger*innen an europäischen Entscheidungen. Wir sind jedoch offen, für eure Vorschläge!

Bis zur Bundestagswahl wollen wir die Petition durch verschiedene Aktionen verbreiten und möglichst viele Menschen erreichen. Zusätzlich möchten wir das Thema Europa den Menschen näher bringen und über die Standpunkte der Parteien zu unseren Forderungen informieren.

------------------------------------------------------------------
FAHRPLAN

24.07.2017 um 18 Uhr: Erstes Gemeinsames Treffen der Partnerorganisationen zur inhaltlichen Ausgestaltung der Petition und Botschaft der Kampagne (Social Impact Lab Berlin)

02.08.2017 um 18 Uhr: Treffen zur Finalisierung der Inhalte der Petition und Botschaft der Kampagne (Social Impact Lab Berlin)

27.08.2017 Kick-Off: Registrierung der Online-Petition beim Deutschen Bundestag (Berlin)

27.08. - 23.09.2017
(Straßen)Aktionen und Online-Kampagne zur Werbung für Petition und Sensibilisierung

23.09.2017 Demonstration für ein demokratischeres Europa sowie letzter Aufruf zur Unterzeichnung (Berlin)

24.09.2017 Bundestagswahl und letzter Tag der Petition

Je stärker das Bündnis, desto größer die Erfolgswahrscheinlichkeit: Wir wollen möglichst viele proeuropäische und demokratische Akteure zusammenbringen. Wir verstehen uns dabei als überparteiliches Bündnis, das für dieses gemeinsame Ziel wirbt. Das gilt sowohl für die Vorbereitung der Petition, die Veranstaltungen und Aktionen bis zur Wahl und die Werbung für die Unterzeichnung.

Wir freuen uns auf euch!

View on Facebook

Die Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa hat in ihrer neuen Video-Reihe über jungen Menschen und ihr Engagement auch Katja von The European Moment porträtiert. Unter #EUreact könnt ihr Kommentare und Fragen an Katja loswerden, auf die sie in einem zweiten Clip antworten wird. ... See MoreSee Less

Heute ist es soweit, die erste Folge unserer neuen Video-Reihe geht online und wir stellen euch Katja vor. Warum und wie sie sich engagiert, seht ihr hier. Wir freuen uns auf eure Fragen oder Kommentare unter #EUreact, auf die Katja in einem zweiten Clip antworten wird.
Mehr zu Katjas Projekt unter: theeuropeanmoment.eu
#theeuropeanmoment
---------------------------------
Today is the day: Join us and our brand-new series on young people who live and support the European idea in various ways. In the first episode of #EUreact, Katja presents her project that aims at bringing Europeans together. Don't keep her waiting: She is eager to hear your opinion and looking forward to questions she will answer to in a second clip. Let's get interactive:
You'll find more about Katja's project on theeuropeanmoment.eu
#theeuropeanmoment

View on Facebook

Wir haben da was für euer Sommerloch: arbeitet mit uns an einer Petition für den zukünftigen Bundestag und geht mit uns auf die Straße! ... See MoreSee Less

Zeit für mehr europäische Demokratie! TEM-Netzwerktreffen

Juli 24, 2017, 6:00pm - Juli 24, 2017, 9:30pm

THE EUROPEAN MOMENT ist zurück!

Unsere Demonstrationen im Frühjahr 2017 waren ein großer Erfolg, insbesondere der March of Europe am 25. März wurde dank der großartigen Zusammenarbeit unterschiedlichster Akteure zu einem riesigen Erfolg. Daran wollen wir anknüpfen und die kommenden Wochen bis zur Bundestagswahl am 24. September nutzen, um Europapolitik auf die Agenden der Parteien zu setzen und die Bürger*innen in Deutschland für unsere Ideen zu gewinnen. Wir wollen erneut ein positives Zeichen für Europa setzen, verbunden mit der Forderung nach tiefgreifenden demokratischen Reformen in der EU.

Gern möchten wir Euch dabei an Bord haben!

Ziel des ersten Treffens am 24.07. ist die Erstellung einer Online-Petition an den Bundestag mit unseren Forderungen nach demokratischen Reformen der EU. Wir glauben, dass der Ausgangspunkt für eine künftige EU eine stärkere Demokratisierung ist. Eine stärkere Demokratisierung schafft nicht nur Vertrauen bei dem EU-Bürger*innen, sondern eröffnet die Möglichkeit, die großen Herausforderungen nachhaltig zu bewältigen.

Inhaltlich Fokussierung: Wahlrechtsreform, Transparenz, gemeinsame Standards von Demokratie und Rechtsstaatlichkeit in den Mitgliedstaaten und deren Durchsetzung, Reformen im Zusammenspiel der EU-Institutionen sowie eine Stärkung der direkten Teilhabe der Bürger*innen an europäischen Entscheidungen. Wir sind jedoch offen, für eure Vorschläge!

Bis zur Bundestagswahl wollen wir die Petition durch verschiedene Aktionen verbreiten und möglichst viele Menschen erreichen. Zusätzlich möchten wir das Thema Europa den Menschen näher bringen und über die Standpunkte der Parteien zu unseren Forderungen informieren.

------------------------------------------------------------------
FAHRPLAN

24.07.2017 um 18 Uhr: Erstes Gemeinsames Treffen der Partnerorganisationen zur inhaltlichen Ausgestaltung der Petition und Botschaft der Kampagne (Social Impact Lab Berlin)

02.08.2017 um 18 Uhr: Treffen zur Finalisierung der Inhalte der Petition und Botschaft der Kampagne (Social Impact Lab Berlin)

27.08.2017 Kick-Off: Registrierung der Online-Petition beim Deutschen Bundestag (Berlin)

27.08. - 23.09.2017
(Straßen)Aktionen und Online-Kampagne zur Werbung für Petition und Sensibilisierung

23.09.2017 Demonstration für ein demokratischeres Europa sowie letzter Aufruf zur Unterzeichnung (Berlin)

24.09.2017 Bundestagswahl und letzter Tag der Petition

Je stärker das Bündnis, desto größer die Erfolgswahrscheinlichkeit: Wir wollen möglichst viele proeuropäische und demokratische Akteure zusammenbringen. Wir verstehen uns dabei als überparteiliches Bündnis, das für dieses gemeinsame Ziel wirbt. Das gilt sowohl für die Vorbereitung der Petition, die Veranstaltungen und Aktionen bis zur Wahl und die Werbung für die Unterzeichnung.

Wir freuen uns auf euch!

View on Facebook