Pressemitteilung 03-17

Proeuropäische Demonstration „The European Moment for France” am 29. April 2017 in Berlin

THE EUROPEAN MOMENT geht für ein geeintes Europa mit Frankreich auf die Straße

Nach dem großartigen Zeichen für Europa beim March for Europe am 25. März 2017 mit fast 6000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, ruft die Kampagne „The European Moment” zum zweiten Mal zur proeuropäischen Demonstration auf.

Nach dem gestrigen ersten Wahlgang in Frankreich rufen verschiedene Organisationen im Rahmen der proeuropäischen Kampagne THE EUROPEAN MOMENT am 29. April 2017 vor der entscheidenden Stichwahl zu einer Demonstration unter dem Titel „The European Moment for France“ auf: die Junge Europäische Bewegung JEB, der Deutsch-Französische Jugendausschuss DFJA, das Europäische Studierendenforum AEGEE und Stand Up for Europe. In Zeiten wachsender Europaskepsis wollen wir erneut ein positives, proeuropäisches Zeichen für ein gemeinsames Europa setzen und deutlich machen, dass Europa Frankreich braucht – und Frankreich auch Europa.

Vor der entscheidenden Stichwahl am 7. Mai 2017 wollen wir deutlich machen, dass die EU Frankreich braucht – und Frankreich auch die EU. Es gilt, Farbe zu bekennen: Wir stellen uns gegen populistische und nationalistische Kräfte, die in Frankreich mit antieuropäischer Polemik auf Stimmenfang gehen und das Land aus der EU führen wollen. Wir stehen für konstruktive Kritik – nicht für die Zerstörung der Gemeinschaft, die seit zwei Generationen für Frieden in Europa sorgt. Aus Solidarität mit unseren Freundinnen und Freunden in Frankreich, die ebenfalls den Front National ablehnen, demonstrieren wir!

Der Demonstrationszug wird am 29. April 2017 um 16 Uhr vom Rosa-Luxemburg Platz in Berlin losziehen und auf dem Pariser Platz vor der Französischen Botschaft enden. Dort wird eine kurze Kundgebung stattfinden.

Gerne stehen wir Ihnen für Fragen und Interviews zur Verfügung. Schreiben Sie uns dafür gerne eine Mail.

Presseservice
The European Moment

Email: presse@theeuropeanmoment.eu
www.theeuropeanmoment.eu/
www.facebook.com/theeuropeanmoment
www.twitter.com/europeanmoment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*