Time to get it together! 

Du fandest 2016 politisch ziemlich scheiße? Keinen Bock mehr, den Nationalisten auch 2017 weiterhin das Feld zu überlassen? Dann werde Teil unserer proeuropäischen Kampagne und lass uns gemeinsam 2017 zu einem besseren proeuropäischen Jahr machen!

Wir sind eine Plattform für Proeuropäerinnen und Proeuropäer, offen für alle Menschen, die auf ein friedliches und vereintes Europa Wert legen. Gerade jetzt möchten wir kritisch und leidenschaftlich für eine Zukunft des Europäischen Projektes eintreten und so eine konstruktive Gegenstimme zu Populismus und Nationalismus sein, die Probleme nicht ausblendet, sondern benennt.

Gemeinsam stehen wir für ein vielfältiges und weltoffenes Europa ein,
... das auf Demokratie und Rechtsstaatlichkeit gebaut ist.
... in dem Solidarität und Menschlichkeit gelebt werden.
... dessen Politik von Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit geleitet wird.
... in dem gemeinsame Probleme gemeinsam gelöst werden.

Jetzt ist der Moment, diese Werte hochzuhalten. Es liegt an uns!

WIR FORDERN

1.

Von allen europäischen Entscheidungträgerinnen und Entscheidungsträgern eine klare Haltung gegen Renationalisierung, Populismus und die Diskriminierung von Minderheiten.

2.

Eine solidarische und gerechte Wirtschafts- und Sozialpolitik um sozialer Ungleichheit aktiv entgegenzuwirken.

3.

Eine gemeinsame europäische Lösung der Herausforderungen durch Migration und einen würdigen Umgang mit Menschen, die aus ihrem Heimatland geflüchtet sind.

4.

Ein ambitioniertes, gesamteuropäisches Engagement gegen den Klimawandel.

5.

Eine tiefgreifende europäische Initiative zur Bekämpfung von Jugendarbeitslosigkeit.

 

 

Europäische Probleme bedürfen europäischer Lösungen

Ein paar Fakten über uns

0
Überzeugte Europäerinnen und Europäer
0
Demo pro Monat
0
Demonstrantinnen und Demonstranten beim March for Europe
0
% Europaherzblut
Mal angenommen jede und jeder bringt 10 Freundinnen und Freunde mit...

Klick, klack

Das ist unser Demo-Timer:

Er läuft von Demo zu Demo. Nach unserem unserem Kampagnenstart am 25. März 2017 – gleichzeitig unserer ersten proeuropäischen Demo im Rahmen des March for Europe – läuft er nun bis zu unser 2. proeuropäischen DemoThe European Moment for France am 29. April 2017 – direkt nach dem 1. Wahlgang der französischen Präsidentschaftswahl. Ab dann sind es nur noch wenige Tage bis zur entscheidenden Stichwahl am 7. Mai 2017. Direkt im Anschluss wollen wir zwei Tage später am 9. Mai 2017 den hoffentlich positiven französischen Wahlausgang und den Europatag im Rahmen des "Ride for Europe" feiern. Wir wollen Gesicht zeigen und für Europa gemeinsam auf die Straße gehen um zu zeigen, dass wir an die europäische Idee glauben und wir den Rechtspopulistinnen und Rechtspopulisten das Feld nicht überlassen werden.

Sei dabei und spread the word! #MundZuMundPropaganda

Samstag, 25. März 2017

Erste proeuropäische Demo in Berlin im Rahmen des March for Europe

Treffpunkt: 11:45 Uhr am Bebelplatz, Start: 12 Uhr

Sei dabei!

Samstag, 29. April 2017

The European Moment For France - Stand Up For Europe!

Zweite proeuropäische Demo in Berlin

Treffpunkt: 16 Uhr Rosa-Luxemburg-Platz (tbc)

Dienstag, 09. Mai 2017

The European Moment – Ride for Europe

Dritte proeuropäische Demo in Berlin am Europatag

Treffpunkt: 18 Uhr (Mariannenplatz) (tbc)

Samstag, 27. Mai 2017

Danach findet die Demo immer am letzten Samstag im Monat statt.

Was bisher passiert ist

Bericht zum March for Europe Berlin 2017

Am Samstag war es endlich soweit und wir sind gemeinsam mit vielen anderen Europäerinnen und Europäern beim March for Europe Berlin auf die Straße gegangen. Das hieß aber auch: Früh […]

3. Demo-Vorbereitungstreffen mit Flash-Mob Einübung

  Habt ihr schon mal einen Flash-Mob-Dance gemacht? Wir bisher auch nicht, aber die Idee, dass wir am 25. März beim March for Europe einen mit Hunderten Menschen gemeinsam am […]

2. Demo-Vorbereitungstreffen für den March for Europe Berlin

Keine zwei Wochen vor dem March for Europe kamen wir erneut am Dienstagabend zusammen um alles für die proeuropäische Auftaktdemo im Rahmen des March for Europe Berlin vorzubereiten. Beim letzten […]

Alle Neuigkeiten anzeigen

Warum ist JETZT der Moment für Europa auf die Straße zu gehen?

„Zeigen müssen das es uns auch gibt und wofür wir stehen“

„Ich bin davon überzeugt das sich Europa an einem Scheideweg befindet. Nach dem Brexit haben Europas Rechtspopulisten Aufwind bekommen und bringen das Projekt der Europäischen Einigung ernsthaft in Gefahr. In […]

„Ich bin sowohl vor als auch nach dem Brexit auf die Strasse gegangen.“

„Ich bin 23 Jahre alt und komme aus England. Seit September 2015 wohne ich in Berlin und, obwohl ich natürlich nie Berlinerin sein werde, bin ich stolz darauf, Europäerin zu […]

„Zu vielen Ländern der EU habe ich ein Gesicht im Kopf“

„Weil es langsam ungemütlich wird und ich klarstellen will, dass ich an die Idee Europas glaube. Die Idee, Frieden und Demokratie zu wahren und in Freundschaft mit- und nebeneinander zu […]

Weitere Stimmen

Erzähle uns, warum jetzt der Moment ist für Europa auf die Straße zu gehen.

Nimm Kontakt mit uns auf und werde Teil unserer proeuropäischen Kampagne!

The European Moment bei Facebook

Nach der Demo ist vor der Demo: Anfangen ist leicht, aber das Weitermachen zählt. Es geht um viel – unsere Version für Europa!

Bitte helft mit, für die nächste proeuropäische Demo vor der Stichwahl in Frankreich zu mobilisieren: Freunde einladen, teilen und #spreadtheword ... See MoreSee Less

The European Moment For France

April 29, 2017, 4:00pm - April 29, 2017, 6:00pm

Europa ist kein Sprint, sondern ein Marathon. Deshalb wollen wir mit euch gemeinsam für Europa am Ball bleiben!

Der March for Europe in Berlin war für uns von The European Moment, Stand Up For Europe Berlin, Junge Europäische Bewegung (JEB)und AEGEE Berlin erst der Auftakt für eine Reihe von proeuropäischen Demonstrationen. Das nächste Mal werden wir am 29. April hier in Berlin auf die Straße gehen. Das ist eine Woche nach dem ersten Wahlgang der französischen Präsidentschaftswahl und somit einige Tage vor der entscheidenden Stichwahl. Wie ihr wisst, geht es um viel: Der Front National wird es vermutlich in die Stichwahl schaffen und eine potentielle Präsidentschaft Marine le Pens würde die Fortführung des europäischen Projekts unmöglich machen und ein Aus für den deutsch-französischen Motor bedeuten. Soweit wollen wir es natürlich nicht kommen lassen und werden daher in Solidarität mit unseren Freundinnen und Freunden in Frankreich, die ebenfalls keinen Bock auf den Front National haben, auf die Straße gehen.. Deshalb, merkt es euch vor: 29. April 2017, hier in Berlin: 16 Uhr am Rosa-Luxemburg-Platz. Enden werden wir wieder am – es könnte kaum passender sein – Pariser Platz vor der französischen Botschaft.

Seid dabei, bringt eure Freunde und setzt euch mit uns für ein offenes, solidarisches und demokratisches Europa ein!

Hier die schönsten Momente vom March For Europe – auf dass unsere zweite proeuropäische Demo genauso gut wird:
www.youtube.com/watch?v=dY29cNgEpdg&t=10s

View on Facebook

Eindrucksvolle Bilder vom March for Europe Berlin. Danke Mirko Lux. ... See MoreSee Less

© Mirko Lux

View on Facebook

Für alle, die es bisher nicht gesehen haben: Hier nochmal unser Video mit den schönsten Momenten vom March for Europe!

Vielen Dank an Haltdieklappe!

#MarchforEurope2017 #MarchBerlin ... See MoreSee Less

View on Facebook

Weil's so schön war! 😀 ... See MoreSee Less

Ein schöner Abschluss für den #MarchForEurope2017 in Berlin 🎈🎈

View on Facebook

"Denn Europa im Herzen zu tragen, heißt, Fremdes zu Vertrautem werden zu lassen und Vielfalt zu Stärke. Und wir sehen hier und heute, bei diesem March for Europe und den Schwestermärschen in den anderen Städten, dass dieser europäische Geist lebt."

Während des March for Europe in Berlin wurden wir von Christian Schneider von Haltdieklappe begleitet. Rausgekommen ist ein Video, dass das Gefühl während des Marches und den europäischen Geist wunderschön einfängt. Aber seht einfach selbst: Hier sind die besten Momente dieses unvergesslichen europäischen Marches!

#MarchForEurope2017 ... See MoreSee Less

View on Facebook

Presse

Sie möchten über The European Moment berichten?

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage an presse(at)theeuropeanmoment.eu.

 

Unser Appell im Treffpunkt Europa                Unsere 1. Pressemitteilung

vom 07. März 2017                                               vom 21. Februar 2017