WIE MACHST DU ES AM LIEBSTEN?

EUROPÄISCH!

Es gibt Neuigkeiten! Gemeinsam mit 15 Initiativen haben wir es vollbracht: eine e-Petition an den Bundestag: Bundestag mach's uns europäisch! – Für mehr europäische Demokratie! Eingereicht ist die Petition seit Ende August, derzeit wird sie geprüft und so warten wir nun auf die Rückmeldung bzgl. der Veröffentlichung. Bis dahin: Lesen, diskutieren und #spreadtheword #MachsEuropäisch

***

Unsere Demonstrationen im Frühjahr 2017 waren ein großer Erfolg, insbesondere der March for Europe am 25. März wurde dank der großartigen Zusammenarbeit unterschiedlichster Akteure zu einem riesigen Erfolg. Daran wollen wir anknüpfen und insbesondere nach der Bundestagswahl die Agenda der nächsten Legislaturperiode zu beeinflussen. Mit unser Petition wollen wir insbesondere als Bürgerstimme nach den Reden von Juncker und Macron die zivilgesellschaftliche Perspektive abbilden und in die Diskussion bringen.  Auf die Frage: Was kann die Zivilgesellschaft als Antwort auf den Rechtsruck in Europa geben? haben wir eine Antwort: Mehr europäische Demokratie!

Wir wollen erneut ein positives Zeichen für Europa setzen, verbunden mit der Forderung nach tiefgreifenden demokratischen Reformen in der EU.

Gern möchten wir Euch dabei an Bord haben!

Je stärker das Bündnis, desto größer die Erfolgswahrscheinlichkeit: Wir wollen möglichst viele proeuropäische und demokratische Akteure zusammenbringen. Wir verstehen uns dabei als überparteiliches Bündnis, das für dieses gemeinsame Ziel wirbt. Das gilt sowohl für die Vorbereitung der Petition, die Veranstaltungen und Aktionen bis zur Wahl und die Werbung für die Unterzeichnung.

Wir freuen uns auf euch!

SORRY, wir sind spät dran. Aber jetzt wird Europa gerettet!

Du fandest 2016 politisch ziemlich scheiße? Keinen Bock mehr, den Nationalisten auch 2017 weiterhin das Feld zu überlassen? Dann werde Teil unserer proeuropäischen Kampagne und lass uns gemeinsam 2017 zu einem besseren proeuropäischen Jahr machen!

Wir sind eine Plattform für Proeuropäerinnen und Proeuropäer, offen für alle Menschen, die auf ein friedliches und vereintes Europa Wert legen. Gerade jetzt möchten wir kritisch und leidenschaftlich für eine Zukunft des Europäischen Projektes eintreten und so eine konstruktive Gegenstimme zu Populismus und Nationalismus sein, die Probleme nicht ausblendet, sondern benennt.

Gemeinsam stehen wir für ein vielfältiges und weltoffenes Europa ein,
... das auf Demokratie und Rechtsstaatlichkeit gebaut ist.
... in dem Solidarität und Menschlichkeit gelebt werden.
... dessen Politik von Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit geleitet wird.
... in dem gemeinsame Probleme gemeinsam gelöst werden.

Jetzt ist der Moment, diese Werte hochzuhalten. Es liegt an uns!

Ein paar Fakten über uns

0
Überzeugte Europäerinnen und Europäer
0
Petition "Bundestag mach's uns europäisch"
0
Demonstrantinnen und Demonstranten beim March for Europe
0
% Europaherzblut

Montag, 24. Juli 2017

Zeit für mehr europäische Demokratie!

TheEuropeanMoment-Netzwerktreffen

Treffpunkt: 18 Uhr im Social Impact Lab Berlin

Mittwoch, 2. August 2017

2. TEM-Netzwerktreffen

Petitionsinhalte und Botschaft der Kampagne

Treffpunkt: 18 Uhr im Social Impact Lab Berlin

Mittwoch, 9. August 2017

3. TEM-Netzwerktreffen

Finalisierung der Petition und Kampagnenplanung

Treffpunkt: 18 Uhr im Social Impact Lab Berlin

Was bisher passiert ist

TEM-Netzwerktreffen am 24.07.2017

Liebe TEM-Fans und Europaenthusiasten, Im Rahmen unserer Kampagnenarbeit hat sich immer wieder herausgestellt, dass eines der Hauptthemen, die sich Bürger von und für Europa wünschen, die Stärkung der europäischen Demokratie […]

TEM RELOADED – Proeuropäisches Kickoff 2.0

Die letzten Monate waren europapolitisch wie erwartet ereignisreich und wie ihr sicher bemerkt habt, hat sich die Kampagne seit unserem Kick-Off Anfang des Jahres auch weiterentwickelt. Wir haben eine Online-Präsenz, […]

2. Demo-Vorbereitungstreffen

Nach der Demo ist vor der Demo! In knapp zwei Wochen findet bereits unsere zweite proeuropäische Demo unter dem Motto „The European Moment for France“ statt. Der March for Europe […]

Alle Neuigkeiten anzeigen

WIR FORDERN

1.

Von allen europäischen Entscheidungträgerinnen und Entscheidungsträgern eine klare Haltung gegen Renationalisierung, Populismus und die Diskriminierung von Minderheiten.

2.

Eine solidarische und gerechte Wirtschafts- und Sozialpolitik um sozialer Ungleichheit aktiv entgegenzuwirken.

3.

Eine gemeinsame europäische Lösung der Herausforderungen durch Migration und einen würdigen Umgang mit Menschen, die aus ihrem Heimatland geflüchtet sind.

4.

Ein ambitioniertes, gesamteuropäisches Engagement gegen den Klimawandel.

5.

Eine tiefgreifende europäische Initiative zur Bekämpfung von Jugendarbeitslosigkeit.

 

 

Europäische Probleme bedürfen europäischer Lösungen

Warum ist JETZT der Moment für Europa auf die Straße zu gehen?

„Gleich aufgeben und alles rückgängig machen? No way!“

„Für mich war Europa einfach immer da. Schüleraustausch, Erasmusparty, Spontanurlaub im Nachbarland, günstiges Gemüse aus Spanien, die blaue Flagge mit den gelben Sternen – alles eine Selbstverständlichkeit in meinem Leben. […]

„Es ist dieser Moment, bevor es brennt.“

„Der Moment Es ist dieser Moment, bevor es brennt. Der Moment, in dem man sich zu Demokratie, Freiheit, Solidarität, …ja zu schützenswerten Werten bekennt. Die ersten Flammen haben sich entzündet, […]

„Klarmachen, dass es eine breite proeuropäische Mehrheit gibt“

„Jetzt ist der Moment für Europa auf die Straße zu gehen, weil 2017 ein europapolitisches Schicksalsjahr wird! Ich bin überzeugt, dass wir in unserer globalisierten Welt enger zusammenrücken müssen anstatt […]

Weitere Stimmen

Samstag, 25. März 2017

March for Europe 

Erste proeuropäische Demo in Berlin

Treffpunkt: 11:45 Uhr am Bebelplatz, Start: 12 Uhr

Samstag, 29. April 2017

The European Moment For France 

Zweite proeuropäische Demo in Berlin

Treffpunkt: 16 Uhr am Rosa-Luxemburg-Platz

Dienstag, 09. Mai 2017

EuRadln – Europa auf die Kette kriegen!

Dritte proeuropäische Fahrrad-Demo am Europatag

Treffpunkt: 19 Uhr Mariannenplatz

 

Europäische Momente


Erzähle uns, warum jetzt der Moment ist für Europa auf die Straße zu gehen.

Nimm Kontakt mit uns auf und werde Teil unserer proeuropäischen Kampagne!

Presse

Sie möchten über The European Moment berichten? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage an presse(at)theeuropeanmoment.eu.  
3. Pressemitteilung (24.04)                  2. Pressemitteilung (24.03.)                  Appell im Treffpunkt Europa (07.03.)   1. Pressemitteilung (21.02.)                                   

The European Moment bei Facebook

Es ist wieder Zeit unsere Werte hochzuhalten!

Aber vorher stärken wir uns bei einem Europa-Aktivist*innen Frühstück. Kommt vorbei!

#WerteHoch #spreadtheword

Europa-Aktivist*innen Frühstück – Stärkung vor der DEMO am 22.10 ... See MoreSee Less

View on Facebook

Ihr lieben Europa-Aktivist*innen,

Es ist wieder Zeit unsere Werte hochzuhalten!

Wir möchten euch herzlich zu einem stärkenden Frühstück im Vorfeld der Demo gegen Hass und Rassismus im Bundestag (www.facebook.com/events/460475234336323/) einladen. Rechtsruck – ob in Deutschland oder anderen europäischen Ländern darauf haben wir keinen Bock und wollen erneut ein starkes Zeichen FÜR Vielfalt, Toleranz und Austausch setzen.

Zum einen wollen wir zusammenkommen um uns mal wiederzusehen, uns gegenseitig upzudaten und vor allem uns für den Tag stärken. Zum anderen wollen wir uns bei euch bedanken für die letzten Monate voller Elan und Unterstützung von euch.

Los geht’s am Sonntag, den 22. Oktober, ab 10 Uhr in der Galerie in der Sophienstraße 28/29. Brötchen, Kaffee, Tee und ein paar Aufschnitte werden wir bereit stellen. Schön wäre es natürlich, wenn jede*r etwas beisteuern würde, damit es ein vielfältiges und leckeres Frühstück wird.

Nicht nur werdet ihr unsere frisch für die e-Petition „Bundestag mach’s uns europäisch“ gedruckten Sticker und Petitions-Kärtchen bestaunen und so viele zum Verteilen in der Stadt mitnehmen können, wie ihr wollt, auch werden wir unsere March for Europe Plakate rauskramen. Stifte und Co für die Gestaltung neuer Plakate haben wir natürlich auch, wer noch Pappe mitbringen könnte, wäre ein*e Held*in.

Natürlich dürft ihr auch gerne Freunde und Bekannte mitbringen, es gilt wie immer: the more, the merrier!

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit euch! ... See MoreSee Less

Europa-Aktivist*innen Frühstück – Stärkung vor der DEMO am 22.10

Oktober 22, 2017, 10:00am - Oktober 22, 2017, 11:30am

Ihr lieben Europa-Aktivist*innen,

Es ist wieder Zeit unsere Werte hochzuhalten!

Wir möchten euch herzlich zu einem stärkenden Frühstück im Vorfeld der Demo gegen Hass und Rassismus im Bundestag (www.facebook.com/events/460475234336323/) einladen. Rechtsruck – ob in Deutschland oder anderen europäischen Ländern darauf haben wir keinen Bock und wollen erneut ein starkes Zeichen FÜR Vielfalt, Toleranz und Austausch setzen.

Zum einen wollen wir zusammenkommen um uns mal wiederzusehen, uns gegenseitig upzudaten und vor allem uns für den Tag stärken. Zum anderen wollen wir uns bei euch bedanken für die letzten Monate voller Elan und Unterstützung von euch.

Los geht’s am Sonntag, den 22. Oktober, ab 10 Uhr in der Galerie in der Sophienstraße 28/29. Brötchen, Kaffee, Tee und ein paar Aufschnitte werden wir bereit stellen. Schön wäre es natürlich, wenn jede*r etwas beisteuern würde, damit es ein vielfältiges und leckeres Frühstück wird.

Nicht nur werdet ihr unsere frisch für die e-Petition „Bundestag mach’s uns europäisch“ gedruckten Sticker und Petitions-Kärtchen bestaunen und so viele zum Verteilen in der Stadt mitnehmen können, wie ihr wollt, auch werden wir unsere March for Europe Plakate rauskramen. Stifte und Co für die Gestaltung neuer Plakate haben wir natürlich auch, wer noch Pappe mitbringen könnte, wäre ein*e Held*in.

Natürlich dürft ihr auch gerne Freunde und Bekannte mitbringen, es gilt wie immer: the more, the merrier!

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit euch!

View on Facebook

Hurricane Orphelia trifft auf Europa.
Dabei könnten die Konsequenzen innerhalb Europa kaum unterschiedlicher sein.

Irland leidet unter dem stärksten Sturm seit einem halben Jahrhundert und in Portugal verursachen unter anderem die Winde Orphelias die schlimmsten Waldbrände des Jahres. ... See MoreSee Less

View on Facebook

Raus auf die Straße! Nächsten Sonntag um 12 Uhr gibt es für uns wieder einen Anlass auf die Straße zu gehen!

Einen Tag vor der konstituierenden Sitzung des neuen Bundestages und dem Einzug der AfD in den Bundestag wollen wir gemeinsam mit vielen anderen Initiativen wie u.a. Avaaz, Pulse of Europe,Diem25 Berlin, Liebe statt Hass ein starkes Zeichen setzen!

#WerteHoch #spreadtheword ... See MoreSee Less

DEMO GEGEN HASS und Rassismus im Bundestag - Lade Freunde ein!

Oktober 22, 2017, 12:00pm - Oktober 22, 2017, 5:00pm

WIR BRAUCHEN EURE HILFE: Wir wollen am Sonntag so viele Menschen wie irgend möglich auf die Straße bringen -- um zwei Tage vor dem Einzug der AfD in den Bundestag ein unverkennbares Zeichen gegen Hass und Rassimus zu senden. LADET ALSO DIREKT OBEN RECHTS EURE FREUNDE ein (klickt einfach auf 1. Freunde einladen und 2. markiert Eure Freunde und ladet sie ein). Wir freuen uns!
********************************
Das Wahlergebnis hat eine Schockwelle durch ganz Deutschland geschickt. Das Ergebnis tat weh, aber direkt danach ist etwas Wunderbares passiert: Tausende haben sich spontan zu dieser Veranstaltung angemeldet, um ein Zeichen GEGEN Rassismus und FÜR ein vielfältiges Deutschland zu setzen. Das zeigt: Der Weckruf ist angekommen - lasst uns jetzt etwas Riesengroßes daraus machen!

Der Deutsche Bundestag ist das Herz unserer parlamentarischen Demokratie – ein Ort von Meinungsfreiheit und kontroverser Debatte. Doch am 24. Oktober 2017 nehmen Rechtsextreme und Rassisten auf den Stühlen des Parlaments Platz, als Mitglieder der AfD-Fraktion. Vom Redepult im Reichstag drohen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus, Hass und Ressentiments geschürt zu werden. Geschichtsleugner könnten von dort aus die Verbrechen der NS-Herrschaft relativieren. Mit schrillen Tönen soll die Hetze gegen Flüchtlinge, Ausländer und Andersdenkende zum Volkswillen erklärt werden. Andere Parteien könnten dem Rechtsruck folgen.

Hierzu dürfen und werden wir nicht schweigen. Am 22. Oktober, dem Sonntag vor der ersten Sitzung des neuen Bundestags, umschließen wir den Bundestag mit vielen tausenden Menschen jeder politischen Richtung, jeden Alters und jeder Herkunft. Wir machen klar: Wer in den nächsten vier Jahren den Bundestag als Bühne für Rassismus, Diskriminierung und Geschichtsverfälschung verwendet, trifft auf unseren entschlossenen Widerstand.

Dafür braucht es uns alle: Engagierte Bürgerinnen und Bürger, eine aktive Zivilgesellschaft, Vereine, Gewerkschaften und Initiativen, Politikerinnen und Politiker aller Parteien. Macht mit, und ladet Eure Freund/innen, Arbeitskolleg/innen und Familie ein.

Wann: Sonntag, 22. Oktober, 12 Uhr
Wo: Brandenburgertor - Platz des 18. März

Organisatoren: Ali Can, Avaaz, Campact, Breaking the Ice

Unterstützer:
-Liebe-statt-Hass
-Kleiner 5
-Aufstehen gegen Rassismus
-Demokratie in Bewegung
-DeutschPlus
-Naturfreunde
-LSVD
-DiEM25
-DGB
-Die Offene Gesellschaft
-Liebe statt Hass

u.v.a. und vielleicht du?

Unterstützen: www.Demo-Grib.de
Mitmachen: demo@ali-can.de
Presse: media@avaaz.org
Spenden: www.demo-grib.de

View on Facebook